Karikaturen zur Zeit



Karikatur Corona - Häschenwitz, Möhre oder Stich von Mücke
Pixabay Fotomontage © MAG Lifestyle Magazin

09.02.2022

Häschenwitz

Stich von Mücke

Sagt das Häschen:
"lieber Angsthäschen als Versuchskarnickel


Das Häschen überlegt, Aspekte bei der politischen Diskussion zur Impfpflicht:
keine Frage dass die Wissenschaftler der Pharmaindustrie hervorragende Fortschritte bei der Heilung von Erkrankungen auf unaufzählbare vielen Gebieten ermöglichte und ermöglicht. Keine Frage auch, dass die Industrie nicht durch die Fachleute der Forschung sondern durch rein an kommerziellen Erfolgen interessierten Manager geführt wird. Das Problem erinnert an den Dynamit-Erfinder und Vater der Nobelpreise, schnell wurde sein dem Fortschritt bringende Erfindung anders als von ihm geplant als Waffe missbraucht. Wie objektiv agieren die Covid-Impfexperten der Bundesregierung wenn acht dieser Experten finanzielle Beziehungen zur Industrie haben und bis auf wenige Ausnahmen kaum Interesse an Transparenz besteht? Wie objektiv agiert die WHO, wenn fast 80 Prozent von privaten Spendern der Pharmaindustrie und unter anderem mehr als 14 Prozent von der Bill and Melinda Gates Stiftung stammen? Wie sehr wird eine berechtigte Angst in der Bevölkerung zu Lukrierung finanzieller Vorteiler Einzelner missbraucht?


Satire & Karikaturen

MAG Lifestyle Magazin