Volocopter Flugtaxi fliegt über Singapurs Marina Bay

MAG Lifestyle Magazin Volocopter Flugtaxi Pionier für Urban Air Mobility Singapur Marina Bay
© Volocopter

23.10.2019   -    Singapur (ots/PRNewswire)

Volocopter, der Pionier für Urban Air Mobility

Volocopter, der Pionier für Urban Air Mobility (UAM), hat heute seinen ersten bemannten Flug über Singapurs Marina Bay erfolgreich absolviert. Dieser Flug bildet den Abschluss einer anspruchsvollen Testreihe, die dazu diente, die Fähigkeiten des Volocopter Flugtaxis für den Einsatz in Singapur zu überprüfen und zu validieren. Volocopter hatte dabei Unterstützung von Regierungsbehörden wie dem Verkehrsministerium (Ministry of Transport, MOT), der Zivilluftfahrtbehörde von Singapur (Civil Aviation Authority of Singapore, CAAS) und dem Economic Development Board (EDB) erhalten, die das Unternehmen auch in Zukunft weiter unterstützen werden. Dieser Flug bildet den Auftakt für Volocopters Pläne, kommerzielle Flugtaxidienste in Singapur einzuführen.
Zum Einsatz kam das 2X Modell aus der Testreihe des Unternehmens, das von einem an Bord befindlichen Piloten geflogen wurde. Der Flug legte eine Strecke von ca. 1,5 km zurück und dauerte zwei Minuten bei einer durchschnittlichen Reisehöhe von 40 Metern.

MAG Lifestyle Magazin Volocopter Flugtaxi Pionier für Urban Air Mobility Singapur Marina Bay
© Volocopter
Volocopter Flugtaxi Pionier für Urban Air Mobility Singapur Marina Bay

"Der Flug in Singapur heute war der fortgeschrittenste Volocopter-Flug bis dato, und das von einem Piloten gesteuerte Fluggerät flog stabiler denn je. Wir stellen zugleich wir einen Prototyp unserer VoloPort-Infrastruktur in echter Größe vor, die eine realistische Demonstration von Boarding- und Wartungsleistungen für den Flugtaxi-Betrieb bietet. So hautnah noch keiner bisher erleben können, wie sich Urban Air Mobility in der Stadt von morgen anfühlen wird", erklärt Florian Reuter, CEO von Volocopter.

In Vorbereitung auf den Flug hatte das Fluggerät mehrere Monate lang intensive Tests in Deutschland durchlaufen. Anschließend wurde entsprechend den CAAS-Auflagen ein rigoroses Testflugprogramm am Flughafen Seletar zur Überprüfung der Volocopter 2X Fluggerätleistung unter lokalen Bedingungen durchgeführt.

"Die Civil Aviation Authority of Singapore (CAAS) hat seit Ende 2018 mit Volocopter zusammengearbeitet, um diesen Flug im Singapur zu ermöglichen. Das Volocopter-Team musste sich einer Reihe strenger Evaluierungen unterziehen, um sicherzustellen, dass alle notwendigen Sicherheitsanforderungen erfüllt wurden, bevor der Flug durchgeführt werden durfte. Durch die enge Zusammenarbeit mit Unternehmen wie Volocopter hoffen wir, Innovationen zu ermöglichen, die Nutzen bringen, während wir gleichzeitig die Interessen der Luftfahrt und der öffentlichen Sicherheit gewährleisten", sagt Herr Ho Yuen Sang, Director (Aviation Industry), CAAS.

MAG Lifestyle Magazin Volocopter Flugtaxi Pionier für Urban Air Mobility Singapur Marina Bay
© Volocopter
MAG Lifestyle Magazin Volocopter Flugtaxi Pionier für Urban Air Mobility Singapur Marina Bay

"Volocopters Entscheidung, seinen innovativen Flugtaxi-Service in Singapur zu testen, ist ein Beweis für die Chancen und das Umfeld, das Singapur bietet. Das Singapore Economic Development Board hofft, ein wichtiger Partner und Wegbereiter für Unternehmen zu sein, die neue Mobilitätstechnologien wie autonome Fahrzeuge und Urban Aerial Mobility entwickeln. Wir freuen uns, Volocopter bei seinen Entwicklungsplänen zu unterstützen und hoffen, dass dies ein erster Schritt für die Schaffung weiterer spannender Geschäfts- und Arbeitsmöglichkeiten in Singapur ist", erklärt Herr Tan Kong Hwee, Assistant Managing Director, EDB.

Auf der ITSWC haben Volocopter und sein Partner Skyports den ersten VoloPort-Prototyp auf dem Schwimmdock in Marina Bay gebaut. VoloPorts sind die einzige physische Infrastruktur, die für Flugtaxis benötigt wird, und sind ein entscheidender Schritt, um den Betrieb in Städten aufnehmen zu können. Sie sind dafür konzipiert, den Passagieren ein nahtloses Flugtaxi-Erlebnis zu bieten, das gefahrlos und sicher und in die bestehende Infrastruktur integriert ist.

Volocopter hat im Januar 2019 ein Büro in Singapur eröffnet und mit dem Aufbau eines lokalen Teams zur Unterstützung der Expansionspläne in Südostasien begonnen.

MAG Lifestyle Magazin Volocopter Flugtaxi Pionier für Urban Air Mobility Singapur Marina Bay
© Volocopter

Das Unternehmen stellte kürzlich VoloCity vor - ein eVTOL Flugtaxi der nächsten Generation, das für die Vorgaben der EASA konzipiert wurde, und wird VoloCity mit seiner kürzlich abgeschlossenen C-Serie-Finanzierungsrunde zur kommerziellen Zertifizierung führen.

Informationen zur Volocopter GmbH

Volocopter baut das weltweit erste nachhaltige und skalierbare Unternehmen für Urban Air Mobility auf, um in den Metropolen der Welt erschwingliche Flugtaxidienste anzubieten. Mit dem VoloCity entwickelt das Unternehmen das erste in der Zertifizierungsphase befindliche vollelektrische "eVTOL"-Fluggerät für die den sicheren und leisen Transport von Passagieren in Städten. Volocopter agiert als Vorreiter und Kooperationspartner, der mit Partnern aus den Bereichen Infrastruktur, Betrieb und Air Traffic Management zusammenarbeitet, um das Ökosystem aufzubauen, das man braucht, damit Urban Air Mobility Wirklichkeit wird - 'Bring Urban Air Mobility to Life'.

Volocopter führte im Jahr 2011 den ersten bemannten Flug eines rein elektrisch betriebenen Multicopter durch und hat seitdem zahlreiche öffentliche Flüge mit seinem Full-Scale-Fluggerät absolviert. Die bemerkenswertesten Flüge waren die öffentlichen Testflüge über Marina Bay in Singapur und der weltweit erste autonome eVTOL-Flug in Dubai 2017.

Volocopter wurde 2011 von Stephan Wolf und Alexander Zosel gegründet und beschäftigt 150 Mitarbeiter in Niederlassungen in Bruchsal, München, und Singapur. Das Unternehmen wird von CEO CEO Florian Reuter, CTO Jan-Hendrik Boelens und CFO Rene Griemens geleitet und hat insgesamt 85 Millionen Euro Eigenkapital aufgenommen. Zu den Investoren des Unternehmens gehören unter anderem Daimler, Geely, Intel Capital, BtoV und Manta Ray Ventures.

Weitere Informationen finden Sie unter

www.volocopter.com