Skradin & Krka Wasserfälle

warten auf die Zeit nach Corona

MAG Lifestyle Magazin Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Skradin Krka Wasserfälle Nationalpark Corona Coronavirus Winnetou Wassermühlen
© MAG Lifestyle Magazin, Fotograf Michael A. Grandits

22.03.2020

Naturpark Krka: unberührte Natur, Winnetou und Wassermühlen

Ein Frühling ohne der sonst bereits üblichen Touristenströme erlaubte wohl einmalige Fotos im Nationalpark der Krka welche wir Ihnen hier, zur Ablenkung in Quarantäne oder der selbst auferlegten Ausgangssperre und Vorfreude auf Zeiten nach Corona gerne präsentieren, selbstverständlich als kostenlose Lektüre, wie immer, im MAG Lifestyle Magazin !

Skradin - das Tor zum Nationalpark Krka

Wenige Tage vor der Verschärfung der Coronavirus Schutzmassnahmen verspürte man noch ein wenig Hoffnung, dass sich die präkere Lage für den Tourismus in absehbarer Zeit bessert.

Skradin ist eine romantisch gelegener Ort an der kroatisch -  dalmatinischen Adria, 15 km von Šibenik entfernt, am Eingang zum Nationalpark Krka.

Das kleine und malerische Städtchen Skradin kann auf eine turbulente Vergangenheit zurückblicken und zählt zu den ältesten Städten in Kroatien.
Das Stadtzentrum im venezianischen Stil mit engen, gepflasterten Gassen und alten Steinhäusern bezaubert jeden Liebhaber mediterraner Architektur, die historischen Kirchen und der nur wenige Kilometer entfernte Nationalpark Krka ziehen jährlich tausende von Touristen an. Zur Zeit der k.u.k. Monarchie verlor Skradin an Bedeutung, da das Zentrum der Region nach Šibenik verlagert wurde.

MAG Lifestyle Magazin Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Skradin Krka Wasserfälle Nationalpark Corona Coronavirus Winnetou Wassermühlen
© MAG Lifestyle Magazin, Fotograf Michael A. Grandits

Skradin, ein malerisches, kleines mediterranes Städtchen

Die verschiedenen Epochen spiegeln sich bis heute in der Architektur der zahlreichen Gebäude wieder.

Aufgrund der Schutzmassnahmen waren die Restaurants bereits geschlossen weshalb es nicht möglich war, die berühmte lokale Spezialität, das Skradin Risotto, in einem der normalerweise um diese Zeit bereits stark frequentierten  Feinschmecker Restaurants zu verkosten. Wir werden aber zu späteren Zeiten in unserer Kulinarik Kolumne darüber berichten, es sei nur so viel verraten, dass das Geheimnis in der langen Zubereitungszeit von 12 Stunden liegt.

MAG Lifestyle Magazin Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Skradin Krka Wasserfälle Nationalpark Corona Coronavirus Winnetou Wassermühlen
© MAG Lifestyle Magazin, Fotograf Michael A. Grandits

Nationalpark Krka

Bereits in der Vorsaison fahren üblicherweise vom kleinen Hafen Ausflugsboote in den Nationalpark Krka welcher 1955 gegründe wurde.

Der Nationalpark Krka umfasst den größten Teil des Flußverlaufes und der Uferregion des gleichnamigen Flusses Krka, von der historischen Stadt Knin, unweit von seinem Ursprung, bis hin nach Skradin.

In Skradin verwandelt sich der Flusslauf der Krka in eine lange und tiefe Meeresbucht.
An der Mündung des Flusses Krka ins Meer liegt Šibenik, die älteste kroatische Stadt an der Adria.

Die Ausflugsschiffahrt war bereits eingestellt, dafür bot ein Spaziergang zu einer der Hauptattraktionen des Naturschutzparks Krka, dem Wasserfall Skradinski Buk, wohl einmalige Eindrücke welche wir Ihnen gerne präsentieren.

MAG Lifestyle Magazin Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Skradin Krka Wasserfälle Nationalpark Corona Coronavirus Winnetou Wassermühlen
© MAG Lifestyle Magazin, Fotograf Michael A. Grandits

Der siebente Wasserfall, Skradinski Buk

Entlang der Krka und der Seen findet man viele alte Festungsruinen, Mühlen und einige Klöster.

Attraktion des Nationalparks sind die sieben Wasserfälle.

Einer der größten und schönsten Wasserfälle ist der 7. und längste Wasserfall der über 17 Stufen und über eine Länge von circa 800 m verläuft, der Skradinski buk.

MAG Lifestyle Magazin Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Skradin Krka Wasserfälle Nationalpark Corona Coronavirus Winnetou Wassermühlen
© MAG Lifestyle Magazin, Fotograf Michael A. Grandits

Krka Nationalpark & Winnetou

Am Wasserfall Skradinski Buk wurden dramatische Szenen der Winnetou - Filme gedreht.

Nachdem Harald Reinl “Der Schatz im Silbersee” an den Plitvicer Seen gedreht hatte, entschied er sich in Winnetou 1 erstmals bei den Krka-Wasserfällen zu filmen wo diese auch sehr romantisch in Szene gesetzt wurden. Außerdem entstanden hier Szenen zu den Filmen “Old Shatterhand”, “Unter Geiern”, “Der Ölprinz” und “Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten”.

MAG Lifestyle Magazin Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Skradin Krka Wasserfälle Nationalpark Corona Coronavirus Winnetou Wassermühlen
© MAG Lifestyle Magazin, Fotograf Michael A. Grandits

Wassermühlen an der Krka

Entlang des Flusslaufes der Krka gibt es circa 30 historisch bedeutende Wassermühlen. Diese waren für die Bevölkerung im Mittelalter sehr wichtig.
Die schönste der Wassermühlen finden Sie am Wasserfall Skradinski buk. Die Wassermühle wurde Anfangs des 18. Jahrhunderts neu errichtet und immer wieder renoviert.

MAG Lifestyle Magazin Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Skradin Krka Wasserfälle Nationalpark Corona Coronavirus Winnetou Wassermühlen
© MAG Lifestyle Magazin, Fotograf Michael A. Grandits
MAG Lifestyle Magazin Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Skradin Krka Wasserfälle Nationalpark Corona Coronavirus Winnetou Wassermühlen
© MAG Lifestyle Magazin, Fotograf Michael A. Grandits

Die Bilder aus dem Krka Nationalpark stammen vom 14.03.2020, seit 21.03.2020 ist nicht nur das Ethnomuseum sondern auch das Freigelände des Nationalparks zum Schutz vor dem Coronavirus geschlossen.

TIPP

Weitere Informationen zum Nationalpark Krka sowie zur Wiedereröffnung finden Sie auf der offiziellen Webseite

MAG Lifestyle Magazin Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Skradin Krka Wasserfälle Nationalpark Corona Coronavirus Winnetou Wassermühlen
© MAG Lifestyle Magazin, Fotograf Michael A. Grandits