Das Interpretationszentrum Veliki Kaštel & der Botanische Garten Biokovo Kotišina in Makarska

Kroatien - Dalmatien

Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Adria Sehenswürdigkeiten Makarska Riviera Veliki Kastel Interpretationszentrum botanischer Garten Biokovo Kotisina
© MAG Lifestyle Magazin

16.01.2022   MAG Lifestyle Magazin exclusiv,  Kroatien - Dalmatien special

Das große Kastell, die antike Befestigung und Burg bei Makarska in Dalmatien

Im kroatischen Mitteldalmatien wird die Riviera Kastela mit 7 Kastellen zwischen Split und Trogir beworben. Weniger bekannt aber historisch interessant ist ein Kastell oberhalb von Makarska an der gleichnamigen Riviera südlich von Split.

Das pittoresk gelegene Kastell liegt etwa zwei Kilometer von Makarska in dem kleinen Dorf Kotišina entfernt. Die beeindruckende mehrstöckige Festung aus dem 17. Jahrhundert liegt direkt an einer steilen und hoch aufragenden Felswand angebaut an eine Höhle des Biokovo Gebirges.

Das Interpretationszentrum im restaurierten Kastell bietet den Besuchern eine Übersicht über die lokale Kultur, Fauna und Flora durch Interaktion mit den modernsten Multimedia-Technologien. Die Präsentation offeriert ein eindrucksvolles Erlebnis durch  die drei Themen der Ausstellung, das archäologische, ethnologische und natürliche Erbe von Kotišina.

Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Adria Makarska Riviera Veliki Kastel Interpretationszentrum Biokovo Kotisina
© MAG Lifestyle Magazin

Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Adria Makarska Riviera Kastell Veliki Kastel Interpretationszentrum Biokovo Kotisina
© MAG Lifestyle Magazin
Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Adria Makarska Riviera Veliki Kastel Biokovo Kotisina
© MAG Lifestyle Magazin

Der Botanische Garten Biokovo Kotišina

Der größte Teil des Zentrums ist dem Naturerbe und dem Phänomen der großen Pflanzenvielfalt im Karst des Biokovo Gebirges gewidmet, insbesondere dem Erbe des Botanischen Gartens Biokovo Kotišina und dem Vermächtnis seines Gründers, Frater Jure Radić. Mehrere Wanderwege führen durch den Garten und entlang dieser Wege befinden sich Tafeln mit Beschreibung der  Pflanzenvielfalt in der näheren Umgebung.

Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Adria Makarska Riviera Veliki Kastel Interpretationszentrum Biokovo Kotisina
© MAG Lifestyle Magazin

Botanischer Garten Biokovo Kotišina
© MAG Lifestyle Magazin
Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Botanischer Garten Biokovo Kotišina Makarska
© MAG Lifestyle Magazin

„Mit Augen, Hirn und Herz durch das Sichtbare zum Unsichtbaren“

Frater Dr. Jure Radić

Frater Jure Radic Vermächtnis ist neben seinen Büchern und umfangreichen Sammlungen an Pflanzen aus dem Biokovo auch das malakologische Museum in einem Teil des alten Weinkellers des Franziskaner Klosters in Makarska welches im Jahre 1963 gegründet wurde. Heute gilt das Museum als eine der bekanntesten Sammlungen von Muscheln, Schalen- und Weichtieren aus der Adria und den Weltmeeren in Kroatien.

Kroatien Dalmatien Urlaub Reisen Adria Makarska Riviera Frater Dr. Jure Radić
© MAG Lifestyle Magazin

Interpretationszentrum Veliki Kaštel

In dem 2019 renovierten und rekonstruierten Kastell befindet sich die Ausstellung "Interpretationszentrum Veliki Kaštel " unter der Leitung des Stadtmuseums von Makarska.

Das Interpretationszentrum widmet sich dem archäologischem, ethnologischem und natürlichem Erbe des Biokovo und seiner Landschaft vom Meer bis zu den Gipfeln des Biokovo Gebirges. Der größte Teil des Zentrums ist dem Naturerbe und dem Phänomen der großen Pflanzenvielfalt von der Küste der Adria bis zum Gipfel des karstigen Biokovo Gebirges gewidmet und damit deren Erforschung, dem Lebenswerk von Frater Dr. Jure Radić.

Kroatien Dalmatien Makarska Riviera Veliki Kastel Interpretationszentrum Kastell Kotisina
© MAG Lifestyle Magazin

Die Ausstellung des Kastells erstreckt sich über fünf Stockwerke. Ein Teil der archäologischen Exponate die auf dem Gelände der Kirche St. Martin und des Großen Kaštel gefunden wurden empfängt den Besucher im Erdgeschoss welches direkt an die Höhle angebaut ist. Die Höhlenausstellung informiert über Tiere von Schlangen bis Fledermäusen und der Sound von Wind und tropfendem Wasser vermittelt den Besuchern eine eindrucksvolle  Raum- und Situations - Impression.

Eine weitere Attraktion nicht nur für die jüngsten Besucher ist die virtuelle Möglichkeit die Berggeister des Biokovos zu befragen um mehr über sich zu erfahren.

Kroatien Dalmatien Makarska Riviera Veliki Kastel Höhle Karsthöhle Biokovo Interpretationszentrum Kastell Kotisina
© MAG Lifestyle Magazin

Kroatien Dalmatien Makarska Riviera Veliki Kastel Berggeister Biokovo Interpretationszentrum Kastell Kotisina
Berggeister des Biokovos © MAG Lifestyle Magazin

In den weiteren Stockwerken erwartet die Besucher die Geschichte von Lebensweise und Lebensstil der Bevölkerung.

 

Den Zusammenhang zwischen menschlichem Handeln und der Natur wie  Tierhaltung von Schafen und Ziegen, die Kleidungsproduktion mit Webstühlen und geflochtenen Lederschuhen bis hin zu traditionellen Kleidungsstücken werden durch Ausstellungsstücke und Fotos präsentiert und durch Computersimulationen ergänzt bei der Kinder die Schafzucht spielerisch erfahren und Erwachsene am Bildschirm eigene Stoffe weben können.

Kroatien Dalmatien Makarska Riviera Veliki Kastel Interpretationszentrum Kastell Kotisina
© MAG Lifestyle Magazin

Kräuter und Heilpflanzen

im karstigen Biokovo Gebirge

Naturliebhaber werden begeistert sein, die zahlreichen Pflanzenarten in dieser Gegend mit allen Sinnen zu entdecken.

Seien Sie auf audiovisuelles, olfaktorisches und sensorisches Vergnügen vorbereitet, wenn Sie diesen Ort besuchen. Öffnen Sie eine der vielen mit den Namen der Pflanzen beschrifteten Schublade an einer Ausstellungswand und sehen Sie diese dreidimensional in einer gläsernen Pyramide. 

Öffnen Sie Töpfe um sich vom Duft der Kräuter und Heilpflanzen verzaubern zu lassen. Viele verschiedene wildwachsende Kräuter gedeihen im Karst des Biokovo Gebirges, dazu gehören Thymian, Echter Salbei, Oregano, Rosmarin, Meerfenchel, die Thymbra- und Karstbergminze sowie Lavendel. Seit Jahrhunderten werden diese von den Steinen, Hitze und Wind des Biokovo geschaffenen Naturheilmittel in der Volksmedizin verwendet.

Kroatien Dalmatien Makarska Riviera Veliki Kastel Interpretationszentrum Biokovo Karst Kräuter Heilpflanzen
© MAG Lifestyle Magazin

Kroatien Dalmatien Makarska Riviera Veliki Kastel Interpretationszentrum Biokovo Karst Kräuter Heilpflanzen
© MAG Lifestyle Magazin
Kroatien Dalmatien Makarska Riviera Veliki Kastel Interpretationszentrum Biokovo karstiges Gebirge Kräuter Heilpflanzen
© MAG Lifestyle Magazin

Der Botanische Garten Biokovo Kotišina, Wanderwege und Lehrpfade

und die Kirchen des Heiligen Antonius und des Heiligen Martin

Das Interpretationszentrum Veliki Kaštel verbindet mit einer Reihe von Lehrpfaden die Kirchen des Heiligen Antonius  und des Heiligen Martin in Kotisina. Die Wanderwege bieten auch einen eindrucksvollen Blick auf Makarska und die Inseln Brac und Hvar.

Der Botanische Garten Biokovo Kotišina, Wanderwege und Lehrpfade mit Blick auf Makarska
© MAG Lifestyle Magazin
Der Botanische Garten Biokovo Kotišina, Wanderwege und Lehrpfade mit Blick auf Brac im Sonnenuntergang
© MAG Lifestyle Magazin

Crkva sv. Ante,

Kirche des

Heiligen Antonius in Kotišina

Vom Veliki Kastel bietet sich ein wunderschöner Ausblick auf die renovierte Kirche sv. Ante welche eingebettet in Zypressen- und Kiefernwälder als ein bedeutendes sakrales Denkmal aus dem 17. Jahrhundert gilt.

Crkva Sv. Ante, die Kirche des Heiligen Antonius, in Kotišina an der Makarska Riviera, Dalmatien, Kroatien
Kirche des Heiligen Antonius in Kotisina © MAG Lifestyle Magazin

Crkva Sv. Ante, die Kirche des Heiligen Antonius, in Kotišina an der Makarska Riviera, Dalmatien, Kroatien
Kirche des Heiligen Antonius in Kotisina © MAG Lifestyle Magazin
Crkva Sv. Ante, die Kirche des Heiligen Antonius, in Kotišina an der Makarska Riviera, Dalmatien, Kroatien
Kirche des Heiligen Antonius in Kotisina © MAG Lifestyle Magazin

Crkva sv. Martin, Kirche des

Heiligen Martin in Kotišina

Laut dem Archäologen Marinko Tomasović, Direktor des Stadtmuseums von Makarska, wurde die Kirche wahrscheinlich in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts erbaut und Ende des 17. Jahrhunderts erweitert. Die Kirche wurde im Rahmen des Stadtprojekts „Revitalisierung des kulturellen und historischen Erbes Kotišinas" restauriert und renoviert.

Crkva Sv. Martin, die Kirche des Heiligen Martin in Kotišina an der Makarska Riviera, Dalmatien, Kroatien
Kirche des Heiligen Martin in Kotisina © MAG Lifestyle Magazin

Crkva Sv. Martin, die Kirche des Heiligen Martin in Kotišina an der Makarska Riviera, Dalmatien, Kroatien
Kirche des Heiligen Martin in Kotisina © MAG Lifestyle Magazin
Crkva Sv. Martin, die Kirche des Heiligen Martin in Kotišina an der Makarska Riviera, Dalmatien, Kroatien
Kirche des Heiligen Martin in Kotisina © MAG Lifestyle Magazin

Geschichte des Kastells

Die türkische Flotte bedroht Dalmatien im 17. Jahrhundert

Das Kastell bei Makarska, ein Zufluchtsort für die Bevölkerung vor den Osmanen

Gegen Ende des Dreißigjährigen Krieges auf dem europäischen Festland begann im Mittelmeerraum nach einer längeren friedlichen Zeit ein neuer Krieg. Die wahrscheinlich bereits seit prähistorischer Zeit genutzte Karsthöhle im Biokovo, ungefähr eineinhalb Kilometer von der dalmatinisch - adriatischen Küste gelegen, bot sich im 17. Jahrhundert als natürlicher Hintergrund für eine militärische Befestigungsanlage an.

Die Belagerung von Candia, der unter den Venezianern italianisierte Version des Namens Herakleion, durch Truppen des Osmanischen Reiches war der letzte Kampf Venedigs im Krieg um die Insel Kreta. Im Laufe des Krieges stach 1645 eine türkische Flotte mit 60.000 osmanischen Soldaten in Richtung Kreta in See und kurz darauf bedrohte ein türkisches Heer Dalmatien. Aus diser Zeit des Candianischen Krieges (1645-1669) stammt die´an eine Karsthöhle angebaute mehrstöckige Festung oberhalb von Makarska welche von Einheimischen unter der Schirmherrschaft von Venedig als Zufluchtsort für die Bevölkerung vor den Osmanen  gebaut wurde.

Veliki Kastel Kotišina, das Kastell bei Makarska, ein Zufluchtsort für die Bevölkerung vor den Osmanen
© MAG Lifestyle Magazin

Tipps für Abenteuer & Aktivurlaub

Die Makarska Riviera bietet mehr als Wassersport und Strandleben. Paragliding vom Gleitschirmflugplatz Biokovo, Reiten, Höhlen, Speläologie und Klettern, Skywalk und Wandern im Biokovo Naturpark bieten jedem Aktivurlauber massgeschneiderte Urlaubsfreuden!

MAG Lifestyle Magazin Makarska Riviera, Dalmatien, Kroatien
© MAG Lifestyle Magazin

Tipps & Links

Stadt Museum Makarska - Gradski muzej Makarska
Obala kralja Tomislava 17/1
Tel: +385 (0)21 612 302
https://makarska.hr/tvrtke/gradski-muzej-makarska

Interpretationszentrum Veliki Kaštel & Botanischer Garten Biokovo Kotišina - offizielle Seite

www.kotisina-makarska.com/

Makarska Stadtmuseum Dalmatien Kroatien
Stadtmuseum Makarska © MAG Lifestyle Magazin